Swiss Wrestling Entertainment

Achtung Showabsage!

Leider haben wir erneut sehr schlechte Nachrichten und mussten uns schweren Herzens dazu entschliessen, die Show in Biel abzusagen.

Wie einige von euch schon gelesen haben, ist Bad Bones John Klinger erkrankt.
Dazu gab es Schwierigkeiten mit dem Flug von Jay Lethal in Amerika und auch er wird es nicht zur Show schaffen.

Dazu wollten wir euch noch Kuma als Überraschung präsentieren. Doch auch der liegt gerade im Krankenhaus und kommt unters Messer.

Als wäre es nicht genug, hat sich heute auch noch unser Schweizer Star Drake Destroyer eine Adduktoren Zerrung eingefangen und sein Auftritt steht/stand auch auf der Kippe.

Diese Situation, schon zum dritten Mal innerhalb eines Jahres eine Show abzusagen, hat uns im Leitungsteam dazu bewegt, noch einen schwerwiegenderen Schritt zu gehen:
Swiss Wrestling Entertainment wird nach der Show King of Switzerland 6 am 14.09. im September aufhören zu existieren.
Wir werden euch am 14.09. noch einmal das volle Spektakel bieten, was wir euch 6 Jahre lang präsentiert haben.

Unsere Shows waren immer hochprofessionell, zuverlässig und liessen über die Jahre Tausende von Fans glücklich nach Hause gehen.

Warum haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen?
Das Organisationsteam hinter der SWE ist ein Verein von Ehrenamtlichen, die alle noch einen realen Job haben.
Unsere Shows haben in der Regel Budgets von 10'000CHF, bei den KoS Shows sogar bis zu 15'000CHF.
Diese Gelder kommen natürlich nicht mit 250 zahlenden Zuschauern zurück, sondern mit Merchandise Verkäufen, Getränkeverkäufen, Vimeoverkäufen und natürlich Spenden.
Sponsoren an Land zu ziehen ist in den letzten beiden Jahren quasi unmöglich in der Schweiz geworden, da viele Sponsoren durch die fehlende Medienpräsenz in der Schweiz kaum einen Payback sehen.
Diese fehlenden Sponsorengelder wurden von einzelnen Teammitgliedern aufgefangen.

Die angesprochene Medienpräsenz ist in der Schweiz für das Thema Wrestling sehr schwer. Wir haben es in 6 Jahren leider nur zweimal ins Fernsehen geschafft und wurden dort eher noch mit schlechter Berichterstattung belächelt.
Lieber berichten Zeitungen zum 100sten Mal über Regionalfussball, bei dem 50 Leute zu sehen sind, von denen 30 Familienmitglieder sind, als über einen Verein, der viel Geld in die Hand nimmt um 200 - 300 Leuten eine geile Show zu bieten.

Wir hoffen, ihr könnt diesen Schritt verstehen und verzeiht uns die erneute Absage.
Wir sehen uns alle am 14.09. zu King of Switzerland in Zofingen und feiern die grosse Abschiedsparty.

Neuste Shop-Produkte


Aktuellste News

#1 Contender Match für die SWE Tag Team Championship

(31.05.2019)

 

 

Aktuellste SWE DEEP INSIDE Folge